Schülerproteste wegen Abiturprüfungen

Schülerproteste wegen Abiturprüfungen

Von Sontje

In mehreren Bundesländern von Deutschland gab es laute Schülerproteste. Aber warum? Die Schüler regten sich über die diesjährige Abitur-Prüfung in Mathe auf, denn diese hatte es wirklich in sich. Die Aufgaben sollten zu viel gewesen sein und die Zeit wäre viel zu knapp gewesen. Vorallem in den Themengebieten Geometrie und Stochastik gab es Probleme. Die Schüler haben auch eine Petition erstellt, wo alle unterschreiben sollen, die der gleichen Meinung wie die Schüler sind. Doch der Präsident des deutschen Lehrerverbands ist da anderer Meinung. Er meinte, er hält die Proteste der Schüler für überzogen, da es noch keine Belge dafür gibt, dass die Aufgaben zu schwer waren. Doch etwas daran ist komisch, denn vor drei Jahren gab es schon einmal einen ähnlichen Vorfall. Damals passierte es in Niedersachsen. Der Bewertungsmaßstab wurde daraufhin um 12,5 % gesenkt. Wird es diesesmal wieder so sein? Bis jetzt schaltet der Lehrerverband noch auf Stumm, vielleicht ändern sie ihre Meinung ja nochmal. Was ist denn eure Meinung dazu?

Hier geht`s zur Petition:

Petition

Die Kommentare sind geschloßen.